kreativ@home_22 … Rückblick

12 Malerinnen und 1 Kind malten 21 Bilder zum Thema »Urlaubsträume«! Zum Vergrößern der Werke einfach reinklicken!

Das Thema Urlaub hat alle sichtlich sehr in Erinnerungen schwelgen lassen.

Fast alle Malerinnen* haben Bilder aus ihren vergangenen Urlaubstagen geschickt, nicht alle sind neu gemalt … obwohl das eigentlich Sinn der Sache wäre.
Natürlich zeige ich euch diesmal alle die alten Bilder gern – so können wir aus unserer reichen Erinnerung Kraft schöpfen – normalerweise erwarte ich mir jedoch schon, dass ihr neue Bilder schickt, außer ihr seid gehandicapt wie Josefine zB. oder in anderer Art verhindert!

*) Die Herren haben anscheinend kein Bedürfnis zu malen und zu träumen – oder sie haben Wichtigeres zu tun ;-))

Bilder zeigen wir diesmal von: Alexandra (1), Barbara (1), Brigitta (1), Christa (4 von 6), Dana (2), Eva (2), Gerti (2), Grete (3 von 5), Josefine (1), Marianne (1), Sigrid (4 von 8), Ursula (1).
(Christa, Sigrid und Grete haben insgesamt mehr Bilder geschickt – verzeiht bitte, dass ich ausgewählt und nicht alle veröffentlicht habe!)

Fast alle sehnen wir uns nach dem Meer!

Barbara hat – wieder in ihrer ganz persönlichen Collagetechnik und wie immer gepaart mit einem kritischen Gedanken – die Hitze des Sommers dargestellt! Brigitta erinnert sich »an die Kinder am Meer vom Sansibar 2019«; auch für Grete, Christa und Sigrid ist der Strand mit der Palme oder anderer mediteraner Vegetation ein Sehnsuchtsort – Gerti hat sich gar »in die Karibik« geträumt, und manche finden auch den Norden als sehr reizvoll, zB. Marianne, die uns erzählt von ihrem »wunderschönen Urlaub auf der Insel Usedom, wo sie an der Seebrücke von Heringsdorf einen einmaligen Sonnenuntergang« erlebt hat. Ursula ist es ganz toll gelungen, »die Stimmung am Meer in der Bretagne einzufangen«; Josefines Frau mit Sonnenhut macht Sommerfrische an einem See; und Dana träumt davon, nochmals »Siena und in die Toskana zu besuchen«.
Nur Eva tanzt ein bisschen aus der Reihe mit »Wandern über Berg und Tal« und »entlang des Jakobsweges«, wo sich das Kirchlein im Schnee befindet; und Alexandra, die »einen Hasen in den Ferien« porträtiert hat.

Aus Zeitmangel – ich kam einfach nicht zum Malen, obwohl ich einige Ideen und Lust hatte – gibt es auch von mir diesmal nur zwei alte Aquarelle, eines davon diesmal als Titelbild!

kreativ@home_23 – Vorschlag für die nächsten 2 Wochen:

Wichtige Info!

Wir starten einen Versuchsballon, das bedeutet:
die Planung von vorsichtigen Treffen en plein air! (Voraussetzung: Maske/Test oder Impfung), zum Malen und Zeichnen in freier Natur, Treffen um 14 Uhr in Pleissing 28.
Die Termine Di 4., Di 11. und Do 13. Mai (Chr.Hf.) – sind geplant und finden statt bei gutem Wetter, wenn es Interesse dafür gibt.
Anmeldungen unbedingt erforderlich: bitte per Mail bei mir!
Ausführliche Infos zur Malgruppe

Weitersagen