Rosis Juli-Maltag Rückblick

Rosis Malgruppe trifft sich monatlich zum Malen en-plein-air. Gäste sind jederzeit willkommen!

Die Hitze war immer noch schwer erträglich, auch beim 3. Treffen suchten wir daher einen kühleren Platz. Gerti erinnerte sich an das Schloss in Oberhöflein.

Vier MalerInnen hatten sich angemeldet. Brigitta und Dieter reisten schon am Freitag an und besuchten am Abend ein Konzert in Drosendorf. Am Samstag früh holten sie mich aus Pleissing ab, Barbara kam aus Wien, Gerti von Heinrichsreith. Kurz nach 10 Uhr waren wir alle in Oberhöflein und richteten unsere Malplätze ein.
Gerti hatten kühlen Kaffee mitgebracht, Dieter einen selbstgebackenen Marillenkuchen – es konnte nichts mehr schiefgehen 😉

Es war ein herrlicher Tag, wir unterhielten uns und arbeiteten an unseren Bildern. Das Schloss ist ein tolles Motiv, aber auch viele Details, die Mauern, die alten Bäume, das Tor und im Burggraben die wilde Blumen in Rottönen. Wir haben uns vorgenommen, wieder zu kommen!

Am Abend, zufrieden, aber müde durch die Hitze, beließen wir es auch diesmal bei nur einem Maltag. Brigitta und Dieter wollten den Sonntag im Bad in Hardegg verbringen.

Wir drei saßen abschließend noch gemütlich beim Heurigen in Pleissing und aßen Nudelsalat.


Ein überraschendes »Vorprogramm« am Dienstag

Wir bekamen eine kurzfristiges Einladung, für eine Filmproduktion die Burg Hardegg zu malen. Christa, Dana, Jindřich und Alžběta waren bereit – nachmittags malten wir auf der Brücke, leider bei blendendem Gegenlicht.
Bis abends endlich das Filmteam kam, mussten wir geduldig warten. Der junge Regisseur Valentin Badura dreht eine Doku für 3SAT über Burgen im Waldviertel. Nun sind wir gespannt, was daraus wird!

Unser nächster Termin!

Zum nächsten Treffen lade ich alle MalerInnen wieder herzlich ein!
Nach der Wahl zwischen zwei Terminen ist die Entscheidung auf den 20./21. August gefallen. Das freut mich, denn am Samstag findet um 17 Uhr die Vernissage meiner diesjährigen Ausstellung im Kultur•Punkt Hardegg statt. Ich hoffe. viele meiner MalfreundInnen begrüßen zu dürfen!

Wir treffen uns am Samstag wie üblich um 10 Uhr – wetterabhänging in Pleissing oder Hardegg und entscheiden gemeinsam, wo es zum Malen hin geht.
Um 16:30 Uhr dann jedenfalls zur Vernissage nach Hardegg!
Am Sonntag malen wir von 10–13 Uhr beim Nationalparkhaus Thayatal oder in Hardegg, Mittagessen im GH Thayabrücke, nachmittags in Galerienähe, weil ich dann wieder Gäste in der Galerie empfange.

Kündigt mir bitte kurzfristig > per Mail oder telefonisch euer Kommen an!
Allgemeine Infos und alle Termine für 2022 findet ihr unter > diesem Link!